Das Programm!

Es ist soweit – hier kommt das Programm für den #tkschland in Stuttgart!

Der Ticketshop ist noch geöffnet bis Dienstag, 28.06.2022 um 12:00Uhr.

Für die generelle Teilnahme am #tkschland benötigt ihr zwingend das
#tkschländle Ticket”. Die einzelnen Programmpunkte könnt ihr dann ganz nach Wunsch hinzubuchen (so lange jeweils noch Plätze frei sind). Die Tickets für unsere abendlichen Treffen sowie den #Hasscup sind zwar kostenlos, wir benötigen sie aber, um die Teilnehmerzahlen abschätzen zu können. Wie so ein #tkschland grundsätzlich abläuft, könnt ihr hier noch einmal nachlesen. Unterkunftstipps findet ihr hier.

Alle Programmpunkte am Samstag (Vor)Mittag sind so geplant, dass sie rechtzeitig vor dem #Hasscup enden und auch noch genug Zeit bleibt, die Sportsachen zu holen, etwas zu essen, usw.
Außerdem werden alle Touren weitestgehend parallel stattfinden, sodass vor dem #Hasscup nur ein Programmpunkt pro Person gebucht werden sollte. Finale Infos zu den Treffpunkten und die jeweiligen Startzeiten folgen noch.

Falls ihr für eure Teilnahme finanzielle Unterstützung benötigen solltet, könnt ihr euch weiterhin vertraulich an uns wenden. Mehr Infos findet ihr hier

Da wir unser lang ersehntes Treffen für alle Beteiligten so sicher wie möglich gestalten möchten, ist es möglich, dass wir den #tkschland als 2G-Veranstaltung durchführen werden – unabhängig von den dann in Baden-Württemberg geltenden Corona-Regelungen.

Der Ort des Geschehens

Sowohl unsere Treffen am Freitag- und Samstagabend als auch der #Hasscup werden im Neckarpark stattfinden, eingerahmt von Mercedes-Benz-Museum und Neckarstadion. Wir freuen uns schon sehr darauf, zu Gast beim Stuttgarter Sportclub 1900 e.V. (SSC) sein zu dürfen, in dessen Vereinsgaststätte auch rund um die Heimspiele des VfB Stuttgart fleißig gegessen und getrunken wird. Direkt angrenzend an den Biergarten der SSC-Gaststätte befindet sich der zugehörige Sportplatz, auf dem wir den berüchtigten #Hasscup austragen werden. Voraussichtlich wird die Gaststätte am Samstag ihre Tore – und auch eine kleine Grillbude im Biergarten – ab ca. 14 Uhr für uns öffnen.

Der Überblick

Freitag, 1. Juli

Samstag, 2. Juli

Sonntag, 3. Juli

Freitagabend: #tkschland X #tpstgt

Der erste Abend, der erste #tkschland seit 2019 in Bremen. Das Programm für den Abend ist daher ganz einfach: treffen, umarmen, reden, lachen, trinken. Und irgendwann zwischendrin losen wir die Gruppen für den #hasscup aus.

Zeitpunkt: Freitag, ab 18 Uhr
Ort: Stuttgarter Sportclub e.V. (SSC), Talstraße 210, 70372 Stuttgart
Ticketpreis: 0 Euro

Zum Programm-Überblick

Die Schräggastrotour

Land und Leute kennenlernen, manchmal gar nicht so einfach. Besonders an nur einem Wochenende. Wir bieten euch hier die Möglichkeit in einem Schnellkurs Menschen und Getränke der Landeshauptstadt zu erkunden. Inklusive des einzigen Biergartens, in dem nicht geraucht werden darf.

Getränke sind keine inkludiert und kann jeder nach Bedarf in den zu besuchenden Kneipen selber kaufen.

Zeitpunkt: Samstag, 10:30 Uhr
Treffpunkt: Bad Cannstatt Bahnhof – Eingang am „Schnell Imbiss“
Ticketpreis: 0 Euro
Betreut von: Daniel (@0711jmo2)
Es wird benötigt: VVS-Ticket (ab Stuttgart/Bad Cannstatt 1 Zone Tagesticket – 9-Euro-Ticket oder 5,30 € Einzel Handy/OnlineTicket. Gruppentickets gibt es ebenfalls.)

Zum Programm-Überblick

Fernsehturm mit Zacke-Fahrt

Treffpunkt zur Fernsehturm-Tour ist auf dem Marienplatz (https://goo.gl/maps/6BFPRGvbFquACfGK7) am Samstag um 10.30 Uhr. Wir nehmen die Zacke (https://de.wikipedia.org/wiki/Zahnradbahn_Stuttgart) um 10.45 Uhr und fahren in Richtung Degerloch. Am Santiago-De-Chile Platz machen wir einen Zwischenstopp um zu beweisen, warum die Halbhöhenlage in Stuttgart eine durchaus nachgefragte Wohnlage ist. Über das Königsträßle laufen wir danach noch ein paar Höhenmeter in Richtung Waldau und Fernsehturm. Den 360° Blick vom Fernsehturm auf die Metropolregion und mehrfachen Europameister in der Bruttowertschöpfung planen wir dann ab ca. 11.45 Uhr. Die Abreise von der Waldau in Richtung Kessel und Bad Cannstatt erfolgt dann über die U-Bahn von der Haltestelle Waldau (https://goo.gl/maps/RzHfDiPbm1sNqLco8) mit der Linie U7.

Zeitpunkt: Samstag, 10:30 Uhr
Treffpunkt: Marienplatz, Stuttgart
Betreut von: Markus
Ticketpreis: 11 Euro Erwachsene, 6 Euro ermäßigt (Studierende/Schüler*innen)
Inkludiert: Eintritt Fernsehturm
Es wird benötigt: VVS-Ticket (ab Stuttgart/Bad Cannstatt 1 Zone Tagesticket – 9-Euro-Ticket oder 5,30 € Handy/OnlineTicket. Gruppentickets gibt es ebenfalls)

Zum Programm-Überblick

Stadtspaziergang “jenseits von schön und teuer”

Bei einem etwa zweistündigen Stadtspaziergang zeigen Verkäufer*innen der Straßenzeitung Trott-war etwas andere Seiten von Stuttgart – jenseits von schön und teuer. So sind unter anderem Brennpunkte und Brennpunktpolitik wie Einrichtungen der Wohnungslosen- und Suchtkrankenhilfe Inhalt der Tour vom Charlotten– zum Marienplatz.

Inkludiert ist alles. Die komplette Führung. Was will man mehr?
Über einen abschließenden gemeinsamen Mittagsimbiss denken wir zu gegebener Zeit nach.
Stärkung für die anschließende Coupe d’Amour (vulgo: #Hasscup).

Zeitpunkt: Samstag, 10:25 Uhr
Treffpunkt: Haltestelle Charlottenplatz, SSB-Service-Center
Betreut von: Manuel (@heinzkamke)
Ticketpreis: 12 Euro Erwachsene, 6 Euro ermäßigt (Studierende/Schüler*innen)
Es wird benötigt: Evtl. Trinkwasser für unterwegs

Zum Programm-Überblick

Weinwanderung mit Ausblick

Eine kleine Weinwanderung mit Start in Untertürkheim. Über Obertürkheim mit Blick auf das Neckartal geht es durch die Weinberge auf den Württemberg mit seiner Grabkapelle und Blick über den ganzen Stuttgarter Kessel. An fünf Stationen gibt es verschiedene Weine aus Württemberg zum probieren. Um Gläser müsst ihr euch nicht kümmern. Die Runde geht gut 8,5 Kilometer – die Laufzeit sind gut zwei Stunden.

Zeitpunkt: Samstag, 10:30 Uhr
Treffpunkt: Am Ausgang des S-Bahnhofs „Untertürkheim“, Richtung Arlbergstraße
Ticketpreis: 12 Euro
Betreut von: Martin (@two_four_two), Marcus (@Das_Mietmaul)
Inkludiert: Weine, Gläser
Es wird benötigt: Wasser und Sonnenschutz (Sonnencreme und Hut/Cap). Das Wetter soll trocken, sonnig und warm werden, ggf. VVS-Ticket
(ab Stuttgart/Bad Cannstatt 1 Zone Tagesticket – 9-Euro-Ticket oder 5,30 € Handy/OnlineTicket)
Anfahrt: Mit den S-Bahn Linien S1 und S12 S-Bahnhof „Untertürkheim“. Zum Beispiel S1 Richtung Plochingen (Abfahrt „Stadtmitte“: 10:08 Uhr, Abfahrt „Hauptbahnhof (tief)“: 10:10 Uhr, Abfahrt „S-Bahnhof Bad Cannstatt“: 10:14 Uhr), Ankunft: 10:19 Uhr
Unmittelbar neben dem S-Bahnhof „Untertürkheim“ befinden sich auch zwei U-Bahn Haltestellen, „Bahnhof Untertürkheim“ (Linie U13 – Richtung Hedelfingen) und „Untertürkheim“ (Linie U4 – Richtung Untertürkheim). Zum Beispiel vom U-Bahnhof „Bad Cannstatt Wilhelmsplatz“ (direkt neben dem Motel One, Bad Cannstatt, Abfahrt: 10:13 Uhr) mit der U13 Richtung Hedelfingen, Ankunft: 10:22 Uhr. Oder aus dem Zentrum von Stuttgart von den Haltestellen „Stadtmitte (U)“ oder „Charlottenplatz“ mit der Linie U4 – Richtung Untertürkheim: Fahrzeit ca. 20 Minuten.
Organisation: Taschen (insbesondere für alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer am #hasscup) können vor dem Beginn der Weinwanderung in einem unserer Autos untergebracht werden. Ihr müsst also nach der Weinwanderung nicht mehr zum Hotel zurück.

Zum Programm-Überblick

Bad Cannstatt Stadtteilführung

Mit Bad Cannstatt findet der #tkschland nicht nur im einwohnerstärksten, sondern auch im ältesten Stadtteil Stuttgarts statt. Dass Cannstatt noch viel mehr ist, als bloß „VfB und Daimler“ zeigt euch Christiane (@kesselhelden) in einem 90 minütigen Spaziergang. Von berühmten Erfindungen über zahlreiche Heilquellen bis zur besten Brezel Stuttgarts ist alles dabei.

Zeitpunkt: Samstag, ab 10:30 Uhr mit Brezel und Kaffee; Start 11:00 Uhr
Treffpunkt: 
Bigis Kiosk an der Haltestelle Uff-Kirchhof
Ticketpreis: 4 Euro
Betreut von: Christiane (@kesselhelden)
Enthalten: Brezel & Kaffee
Es wird benötigt: Evtl. Trinkwasser für unterwegs

Zum Programm-Überblick

#Hasscup

Ausgetragen wird der Hasscup auf den Plätzen des SSC Stuttgart, zu Füßen des Neckarstadions. Die Auslosung der Gruppen findet im Rahmen unseres Treffens am Freitagabend statt. Tickets können bzw. sollten erworben werden von:
Mitspieler:innen
Schiedsrichter:innen
Zuschauer:innen können einfach so kommen

Anpfiff: Samstag, 15:30 Uhr
Ort: Stuttgarter Sportclub e.V. (SSC), Talstraße 210, 70372 Stuttgart
Ticketpreis: 0 Euro
Inkludiert: Umkleide/Duschen
Rasen: Kunstrasen
Es wird benötigt: Sportkleidung

Zum Programm-Überblick

Samstagabend: #tkschland X #tpstgt Teil II

Vom Hasscup braucht ihr nur wieder in die Vereinskneipe fallen und wir können einfach direkt weiterfeiern, essen und trinken.

Zeitpunkt: Samstag, im Anschluss an den #Hasscup
Ort: Stuttgarter Sportclub e.V. (SSC), Talstraße 210, 70372 Stuttgart
Ticketpreis: 0 Euro

Zum Programm-Überblick

Frühstücken am Sonntag

Wer vielleicht für den Sonntag den Supersparpreis der Bahn mit Ankunft in der Heimat um 00:32 Uhr gebucht hat oder verständlicherweise noch nicht genug von Stuttgart bekommen kann, der kann gerne noch ein wenig Zeit beim gemeinsamen Frühstück am Sonntag Vormittag verbringen.

Zeitpunkt: Sonntag, ab 10 Uhr
Ort/Gaststätte: Zimt & Zucker, Weißenburgstraße 2, 70180 Stuttgart

Zum Programm-Überblick

Nochmal eine andere Stadtführung. Am Sonntag!

Bald geht’s wieder heim. Schön da. Aber waren Sie schon mal in Baden-W… Stuttgart?
Wie wär’s zum Abschluss mit einem kompakten, 90-minütigen Rundgang durch die Innenstadt, geführt von speziell geschulten Guides:
“Wir sind Menschen mit geistiger Behinderung und wir lieben Stuttgart. [Wir wurden] zu Gästeführern ausgebildet und nun möchten wir Ihnen unsere schöne Heimat zeigen.”

Zeitpunkt: Sonntag, 12:30 Uhr
Treffpunkt: Innenhof des Alten Schlosses

Betreut von: Manuel (@heinzkamke)
Ticketpreis: 10 Euro Erwachsene, 6 Euro ermäßigt (Studierende/Schüler*innen)

Zum Programm-Überblick

Ticket „Helfende Hand“

Auch beim #tkschlaendle wird es wieder ein Ticket zu kaufen geben, mit dem ihr #tkschland’ler unterstützen könnt, die etwas finanzielle Hilfe für ihre Teilnahme benötigen. Wenn ihr selbst Unterstützung brauchen könntet, dann sprecht uns gerne an!